Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration (m/w/d)

Description

Der Zweckverband Gemeinsame Kommunale Datenzentrale Recklinghausen bietet zum 01. August 2023 die Chancezum Einstieg in den abwechslungsreichen Ausbildungsberuf Fachinformatiker für Systemintegration (m/w/d) mit der Möglichkeit eines begleitenden Studiums Aufgaben und Inhalte der Ausbildung: Fachinformatiker/Fachinformatikerinnen setzen fachspezifische Anforderungen in komplexe Hard- und Softwaresysteme um. Sie planen, installieren und konfigurieren komplexe Systeme der Informations- und Kommunikationstechnik, nehmen diese in Betrieb und beheben Störungen unter Einsatz moderner Diagnosesysteme. Sie stehen ihren inner- und außerbetrieblichen Kunden für die fachliche Beratung und Betreuung zur Verfügung und sind auch in der Einführung und Schulung neuer Systeme tätig.Die qualifizierte Ausbildung zur Fachinformatikerin bzw. zum Fachinformatiker für Systemintegration besteht aus der theoretischen Ausbildung in der Berufsschule sowie praktischen Ausbildungsphasen bei der GKD Recklinghausen. In den praktischen Abschnitten arbeiten Sie an Aufgaben und Projekten mit und setzen selbständig das erlernte Fachwissen um. Sie erwerben die Kernqualifikationen über IT-Systeme, Daten- und Anwendungsentwicklung sowie Wirtschafts- und Geschäftsprozesse. Am Ende der 3-jährigen Ausbildung steht die IHK-Abschlussprüfung. Duales Studium:Die GKD Recklinghausen bietet neben der reinen Ausbildung ein duales Studium an. Dort können Sie neben der Berufsausbildung einen Hochschulabschluss (Bachelor of Science) erwerben. Falls Sie Interesse an einem dualen Studium haben, teilen Sie uns dies bitte in Ihrem Anschreiben mit. Bewerben Sie sich auch, wenn Sie ausschließlich an einem dualen Studium interessiert sind. Anforderungen:Um den Beruf der Fachinformatikerin bzw. des Fachinformatikers für Systemtechnik zu erlernen und ausüben zu können, sollten Sie die Fähigkeit zum strukturierten und logischen Denken sowie gute mathematische Kenntnisse besitzen. Daneben sollten Sie vor allem Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Interesse am engagierten Umgang mit Kunden mitbringen. Einstellungsvoraussetzung ist mindestens die Fachoberschulreife. Für ein duales Studium benötigen Sie die allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder die Fachhochschulreife. Ausführliche Informationen über die Ausbildung finden Sie im Internet unter www.gkd-re.de. Wer wir sind:Die GKD Recklinghausen ist IT-Dienstleister für die Verwaltungen im Kreis Recklinghausen. Wir bieten moderne Softwareprodukte an und decken damit das kommunale Anforderungsspektrum, von der IT-Infrastruktur bis zur Einwohnerverwaltung, ab. Unsere Fachkompetenz beruht auf langjähriger Erfahrung im Einsatz moderner Technik zur Verbesserung von Verwaltungsabläufen und Bürgerservice. Sie erhalten während der Ausbildung ein festes Einkommen von derzeit 1.068,26 € im ersten Ausbildungsjahr bis zu 1.164,02 € im dritten Ausbildungsjahr und haben gute Beschäftigungs- und Aufstiegschancen. Der GKD Recklinghausen ist die berufliche Förderung von Frauen ein besonderes Anliegen. Daher besteht an der Bewerbung von Frauen ein großes Interesse. Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind ebenfalls erwünscht. Für Rückfragen stehen Ihnen Herr Chat (Tel.: 02361/3033-210) und Herr Kuhn (Tel.: 02361/3033-200) zur Verfügung. Senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung mit einem tabellarischen Lebenslauf und dem letzten Zeugnis bis zum 02.10.2022 über unser Online-Formular zu. Jetzt bewerben!