Ausbildung zum Elektroniker (m/w/d) für Betriebstechnik

Description

AusbildungsinhalteWas macht man generell in diesem Beruf?Elektroniker/innen für Betriebstechnik installieren elektrische Bauteile und Anlagen in den Bereichen elektrische Energieversorgung, industrielle Betriebsanlagen oder Gebäudesystem- und Automatisierungstechnik. Sie entwerfen Anlagenänderungen und ‑erweiterungen, installieren Leitungsführungssysteme und Energieleitungen, richten Maschinen und Antriebssysteme ein und montieren Schaltgeräte. Außerdem programmieren, konfigurieren und prüfen sie Systeme und Sicherheitseinrichtungen.Sie überwachen die Anlagen auch, warten sie regelmäßig, führen regelmäßige Prüfungen durch und reparieren sie im Falle einer Störung. Sie organisieren auch die Montage von Anlagen und überwachen die Arbeit von Dienstleistern und anderen Gewerken. Bei der Übergabe der Anlagen weisen Elektroniker/innen für Betriebstechnik die zukünftigen Anwender in die Bedienung ein.Wo wird man bei uns eingesetzt?Elektroniker/innen für Betriebstechnik finden in erster Linie bei uns Beschäftigung in der Elektroinstallation unserer Gebäude in der Energieversorgung unserer Gebäude in Produktions- und Betriebsanlagen in unseren Werk- bzw. Produktionshallen beim Herstellen von industriellen Prozesssteuerungseinrichtungen in unseren Werkstätten / LaborenWorauf kommt es an?Anforderungen: Mittlerer Bildungsabschluss, guter Hauptschulabschluss, Hochschulreife Geschicklichkeit und Auge-Hand-Koordination (z.B. beim Verlegen von Kabeln an schwer zugänglichen Stellen) Technisches Verständnis (z.B. beim Planen elektrischer Anlagen, beim Einbauen von Schaltgeräten) Umsicht (z.B. beim Arbeiten an stromführenden Bauteilen und Spannungsanschlüssen) Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein (z.B. beim Prüfen der Sicherheits- und Schutzfunktionen elektrischer Anlagen)Schulfächer: Mathematik (z.B. für das Berechnen elektrischer Größen wie Ströme und Widerstände) Werken/Technik (z.B. bei der Montage von Baugruppen in Schaltschränken; technisches Zeichnen) Informatik (z.B. für den Zugang zu Programmierung und digitalisierten Arbeitsprozessen)Deine Ausbildung beim VDEAusbildungskooperation:Neben unseren Werkstätten/-gebäuden lernst du unseren Kooperationspartner Pittler ProRegion Berufsausbildung GmbH (PBA) in Langen, gemeinsam mit rund 500 weiteren Auszubildenden, kennen. Bei der PBA, einem der modernsten Ausbildungszentren in der Rhein-Main Region, hast du die Möglichkeit eine Auswahl von interessanten Lehrgängen zu besuchen, weiterhin finden dort Prüfungsvorbereitungen sowie gezielte Förderungen statt. Weitere Infos auch unter .pba-online.Das erwartet dich außerdem bei uns: eine qualifizierte und abwechslungsreiche Berufsausbildung ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet 30 Urlaubstage Kostenübernahme des RMV Schülertickets für ganz Hessen Unser Standort verfügt über eine gut entwickelte Infrastruktur und Verkehrsanbindung Nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung besteht die Möglichkeit der Übernahme