Ausbildung Pflegefachmann/frau (m/w/d) ab Oktober 2023

Internship
Description

Wir bieten Wertschätzender und respektvoller Umgang Zukunftssicherer Arbeitsplatz Gutes Gehalt nach Caritas-Tarif Chancen zur beruflichen Entwicklung Gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf eine Arbeit, die im Leben der Menschen einen Unterschied macht Aufgaben Pflegemaßnahmen planen, koordinieren, anpassen, dokumentieren und sichern Maßnahmen der Grundpflege durchführen nach ärztlicher Verordnung Maßnahmen der Behandlungspflege durchführen Patienten und Angehörige beraten, anleiten organisatorische und verwaltende Tätigkeiten ausführen wie Pflegeleistungen abrechnen, Arzneimittel nach Vorschrift bevorraten Qualifikationen Mittlerer Schulabschluss oder vergleichbare abgeschlossene Schulbildung Hauptschulabschluss in Kombination mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung von mind. 2 Jahren oder mind. einjähriger Assistenz- oder Helferausbildung in der Pflege Voraussetzungen bei Bewerbungen aus dem AuslandBewerber(innen) aus dem Ausland müssen folgende Voraussetzungen erfüllen: Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis ein Schulabschlusszeugnis, das mindestens dem deutschen Realschulabschluss in Baden-Württemberg entspricht (zur Anerkennung müssen die Unterlagen beim Regierungspräsidium Stuttgart eingereicht werden) ein B2-Sprachzertifikat in Deutsch Bewerbungsfrist15. Mai 2023Was passiert nach der Bewerbung? Katja Windisch, Referentin für die Pflegeausbildung, sichtet die Bewerbungsunterlagen und prüft, ob Sie die Voraussetzungen erfüllen. Wenn ja, lädt sie Sie zu einem persönlichen Gespräch ein. Ihre Bewerbung wird an eins der Caritas-Pflegeheime weitergeleitet. Sie werden zu einem Praktikum eingeladen, das je nach Einrichtung 1 bis 2 Wochen dauert. Das Praktikum gibt beiden Seiten die Möglichkeit zu prüfen, ob die Pflege-Ausbildung das Richtige für Sie ist. Bei gutem Verlauf erhalten Sie eine Zusage und Ihren Ausbildungsvertrag. Der Caritasverband übernimmt den Vertrag mit der Pflegeschule für Sie.